In guter Gesellschaft

Gute Gesellschaft bedeutet für unsere Gäste, dass sie ausreichend Zeit für Gespräche haben, gemeinsam Entscheidungen treffen, gegenseitige Unterstützung und die gemeinsamen Mahlzeiten.

Die Kommunikation miteinander und die Einbeziehung der Erfahrung und Erinnerung fördert die Zufriedenheit und Wertschätzung jedes einzelnen Gastes. Dies ist uns wichtig und gehört zu unserer Philosophie!

Selbstverständlich berücksichtigen wir auch hier die individuellen Kompetenzen unserer Gäste und begegnen Ihnen auf Augenhöhe.

Bei allen anfallenden hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, wie z.B. dem gemeinsamen Zubereiten der Zwischenmahlzeiten und Desserts, sowie dem täglichen Kuchenbacken, möchten wir die Tagesgäste mit einbeziehen. Dadurch möchten wir Alltagshandlungen aktiv fördern und Lebensnormalität vermitteln.

Bei uns ist man eben »in guter Gesellschaft«!